3. Laufschulturnier in Eppelheim

 Da viele Kinder auf dem Heimweg vom Skiurlaub waren, gab es heute viel Platz in der Kabine. Mit sage und schreibe 7 Feldspielern und einem Torhüter sind unsere jüngsten Eislöwen aus der Laufschule heute in Eppelheim an den Start gegangen.

Weiterlesen...

Laufschulturnier 20.01.2018 in Eppelheim

Volle Hütte in der Umkleidekabine unserer Kleinsten beim Laufschulturnier in Eppelheim. Gleich mit 21 Spielern (davon ein Goalie) sind die jungen Eislöwen in Eppelheim eingefallen und stellten damit die zahlenmäßig stärkste Mannschaft. Und wie sich recht schnell herausstellen sollte, war die Mannschaft auch sonst sehr stark. Aber dazu später. Üblicherweise werden die Spieler in Blöcke eingeteilt, die durch eine Farbmarkierung am Helm gekennzeichnet werden. So gibt es z.B. einen roten und einen blauen Block. Nachdem nun auch noch rot und gelb vergeben waren, gingen den Trainern die Farben aus und so gab es auch einen farblosen Block. Der hat aber auch keineswegs "farblos" gespielt! Im ersten Spiel, es ging gegen die Frankfurter Löwen, zeigten unsere Cracks, dass sie die Vorgaben des Trainers umsetzen wollten. Die Verteidigung stand immer sicher mit zwei Spielern, Pucks vorm eigenen Tor wurden schnell geklärt usw. Der Trainer zeigte sich höchst zufrieden und das Ergebnis gab die Bestätigung: 3:0 für den Wieslocher Eislöwennachwuchs. Die Tore erzielten Tim, Tommi und Sascha, alle in der zweiten Spielhälfte. Dass es aber kein glatter Durchmarsch sein wird, zeigten gleich die Küken des MERC: sie wehrten sich tapfer. Sie hatten recht spielstarke Jungs dabei, die ein um das andere Mal unseren großartigen Goalie prüften. Der hielt aber eisern seinen Kasten sauber. Auch unsere Abwehr zeigte gute Arbeit, so dass viele versuchte Angriffe der Miniadler kurz nach der Spielfeldmitte vereitelt wurden. Aber auch die MERC-Cracks wussten ihre Verteidigung einzusetzen und so scheiterten auch unsere Angriffe ausnahmslos. Unsere Störmer konnten zwar doch einige Schüsse auf's gegnerische Tor abgeben, aber was deren Verteidigung nicht durchlies, hielt der MERC-Goalie. Nach einem spannenden Spiel stand es 0:0. Damit können beide Mannschaften zufrieden sein, sie haben beide gut gespielt und gekämpft! Im dritten Spiel ging es noch gegen Eppelheim - zweifellos der stärkste Gegner. Hier hieß es noch mehr als beim Spiel gegen den MERC: aufpassen, durchhalten und sauber verteidigen. Nach zwei doch schon starken Spielen fiel es schwer, die Konzentration durchzuhalten und so gab es doch den einen oder anderen Fehler, der die Trainer aufstöhnen lies. Zum Glück hatte Bernhard vorgesorgt und morgens eine Blutdrucktablette mehr genommen! Aber auf unsere Mädels und Jungs ist Verlass: sie kämpften sich immer zurück ins Spiel und bügelten die Fehler sofort wieder aus. Auf der anderen Seite gab es auch viele schöne Szenen vor dem gegnerischen Tor: viele Chancen, die leider am gegnerischen Goalie scheiterten. Aber auch die Eppelheimer bissen sich an unseren Cracks die Zähne aus und konnten keinen Punkt erringen. Und so endete auch dieses Spiel 0:0. Nicht zuletzt zurückzuführen auf eine hervorragende Leistung unseren "letzten Mannes"! Am Ende konnten wir mit einem doch recht zufriedenstellenden Ergebnis die Eppelheimer Eishölle verlassen: wir haben kein einziges Gegentor kassiert! Vielen Dank an unser Spieler und an die Eltern, die sofort und bereitwillig die ihnen vom Trainer übertragenen Aufgaben bewältigten!

Es stand in der RNZ:

Letztes Laufschulturnier der Saison

Das letzte Laufschulturnier der Saison ist gespielt und es ist Zeit für einen kurzen Rückblick:
- Für unsere Spieler Nicolai, Jonas, Lukas und Maja war es das erste Laufschulturnier. Alle haben bis zum Ende durchgehalten und prima mitgespielt.
- Liam musste/durfte nach einer Stunde Goalie-Training heute gleich sein erstes Turnier spielen. Dank seiner Erfahrung als Fußball- bzw. Handballtorhüter hielt er seinen Kasten meistens sauber und konnte beim letzten Spiel sogar einen Shoot-Out einfahren.

  

Weiterlesen...

Letztes Turnier der Saison

Das letzte Turnier der Saison 2015/2016 ist gespielt. Die ersten beiden Spiele gegen die
MadDogs Mannheim gingen beide verloren.

Weiterlesen...

3. Laufschulturnier der Saison

So - das 3. Turnier ist gespielt. Wir sind stolz auf unsere Mannschaft, die sich mit 9 ! Feldspielern und einem neuen Goalie ins Turniergeschehen gestürzt hat.

  EHC Wiesloch Laufschule auch auf Facebook!

 

 

 

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen