Eislöwen Knaben vs. Huskies Waldbronn

ERC Waldbronn (Trainer: Simon Mayer) – EHC Wiesloch (Sascha Treu)

 

 

1. Drittel 

Zu Beginn des Spiels tasten sich beide Mannschaften ab. Nach 2 Minuten die erste Zeitstrafe für Wiesloch gegen Lasse Treu wg. Bandencheck. Waldbronn erhöht spürbar den Druck, jedoch kann Lasse direkt von der Strafbank kommend die erste echte Chance des Spiels erarbeitet, scheitert aber am Waldbronner Goalie. Den ersten Konter erarbeitet sich Lovis Knorr. Er fängt einen Pass ab, um kurvt 2 Gegner und schießt unhaltbar oben rechts ein. Doppelte Strafe. Julia Sachsenheimer bekommt 2 Min.

wegen Halten, Nicolas Nölting wegen übertriebener Härte. Wiesloch erhöht den Druck. Ein Schuss von Daniel wird noch abgewehrt, den Nachschuss von lasse kann der Goalie dann nicht mehr abwehren. Direkt nach dem Bully das 0:3 wieder durch Lasse Treu. Ein riesen Gemenge vor dem Waldbronner Tor. Die Jungs bekommen den Puck nicht weg. Zoe legt zu Marie und das 0:4 steht fest. Wiesloch erhöht den Druck. Philip gibt vollen Einsatz und knallt den Gegner an die Band. Folgerichtig darf er für 2 Minuten auf die Strafbank. Sofort erhöht Waldbronn den Druck, bleibt jedoch erfolglos.

2. Drittel

DrittelDie erste Chance des Drittels erarbeitet sich Rasmus Berchthold. Er überspielt 2 Gegner, scheitert aber an Naemi Tebbe. Auf schöne Vorlage von Lovis Knorr steht Zoe völlig frei. Eiskalt bringt sie den Puck im Tor unter. Der Druck von Wiesloch beliebt hoch. Eric Sölch legt auf Lovis Knorr ab und es steht 0:6. Aber auch Waldbronn erarbeitet sich Chancen. Ärgerlich nur, das sie immer wieder an Naemi im Tor von Wiesloch scheitern. Mit einem Distanzschuss prüft Eric Jannis Kronenwitt. Den Abpraller kann Lovis zum 0:7 verwerten. Nicolas Nölting kämpft um das erste Tor für Waldbronn, reibt sich aber an Eric Sölch auf. Die beiden größten auf dem Eis liefern sich ein hartes aber faires Duell. Marie Haas prüft Jannis, der bleibt Sieger. Direkt in der nächsten Szene macht es Lovis Knorr besser. Er lässt Jannis keine Chance. Waldbronn drückt, doch Wiesloch nutzt die Chance zum Konter. Daniel Petrov stürmt auf den Goalie zu und bringt den Puck zwischen den Schonern hindurch hinter die Linie.

3. Drittel

Das Drittel startet mit einem schönen Solo von Eric Sölch. Sein Schuss prallt am Schoner von Jannis ab und Lovis Knorr hat keine Mühe mehr zum 0:10 zu vollstrecken. Nicolas Nölting startet ein Solo, um kurvt 2 Wieslocher Verteidiger, doch Naemi bleibt wieder Sieger. Heute ist das Glück nicht bei Nicolas Nölting. Sein schöner Schuss in den Winkel kann Naemi mit der Kelle entschärfen. Waldbronn gibt alles, doch der Puck will nicht über die Linie. Da macht es Lasse Treu auf Vorlage von Marvin besser. Sein Tor zum 0:11 stellt aucxh gleichzeitig den Endstrand dar.

Fazit: Ein ungefährdeter Wieslocher Sieg. Waldbronn hätte sicher einen Treffer verdient, hat heute aber leider kein Glück.

Tore:

0:1                         Lovis Knorr

0:2                         Lasse Treu                        Daniel Petrov

0:3                         Lasse Treu

0:4                         Marie Haas                        Zoe Bötzer

0:5                         Zoe Bötzer                         Lovis Knorr

0:6                         Lovis Knorr                         Eric Sölch

0:7                         Lovis Knorr                         Eric Sölch

0:8                         Lovis Knorr

0:9                         Danil Petrov

0:10                       Lovis Knorr                         Eric Sölc

0:11                       Lasse Treu                         Marvin Sachsenheimer

Text: Rüdiger

Zusätzliche Informationen