EHC-Wiesloch Knaben - ERC Waldbronn

Am 2.12.13 spielte der EHC-Wiesloch gegen den ERC-Waldbronn in der Eishalle in  Wiesloch.

Im 1.Drittel gingen wir schnell in Führung durch ein Tor von Jannik Ruprecht.  Doch der ERC schaffte es auch ein Tor zu erziehlen. Doch dann setzten  wir uns von den Gegner ab und die Nummer 88 (Luca Fröhlich) machte das zweite Tor für unsere Mannschaft. Wir spielten in diesem Dritte gut weiter und die Nummern 6 und 44 (Joshua und Nils) bauten unseren Vorsprung weiter aus. Im 2.Drittel schoss die Nummer 27 ( Mike Becker) ein weiteres Tor für uns. Kurz darauf schoss Luca Fröhlich erneut das sechste Tor für  den EHC Wiesloch. Durch ein schnellen Konter bekamen wir in der siebten Minte ein gegen Tor vom ERC. Doch dann brachte wieder Mike Becker uns ein Tor näher zum Sieg! Was jedoch kurz darauf von dem   ERC erwiedert wurde. Im letzten Drittel wurde es ruppiger und es wurde insgesamt fünf Strafen  verteilt. Das Drittel startete gut indem wir in der 18.Minute wieder durch die  Nummer 27 ein weiter Tor schossen. Doch dann holten die Gegner wieder mit zwei weiteren Toren auf. Doch das brachte ihnen nichts mehr weil die Nummer 7 (Aaron von Pilgrim) dann entgültig den Sack zu machte. Entstand war ein verdientes: 9:5 für den EHC Wiesloch!

Aaron von Pilgrim und Adrian Sadeghian

        

Zusätzliche Informationen